Donnerstag, 7. Juli 2011

Das gibts doch nicht


Durchaus ein Traum, etwas unrealistisch aber wie sagt man so schön? Für Gott ist nichts unmöglich.

Kommentare:

  1. Ich finde es nicht angebracht, dass eine seriöse, unvoreingenommene und sachlich-fair berichtente Zeitung so in den SChmutz gezogen wird. Schämen Sie sich!

    ;)

    AntwortenLöschen